Was erwartet dich im triathlonblog.ch?

Auf dem TriathlonBlog.ch findest du regelmässig Tipps rund um Triathlon. Aber auch Läufer, Schwimmer und Radfahrer werden hier mit Tipps und Erfahrungen eingedeckt.

Wir veröffentlichen regelmässig Blogbeiträge zu den Themen:

  • Tipps zu Trainingseinheiten
  • Material-Checks
  • Ernährungstipps
  • Reise-Tipps
  • Erfahrungsberichte von diversen Rennen
  • und vieles mehr

Du wirst hier immer wieder neue Inspirationen und hoffentlich auch Motivationen finden, den Triathlonsport auszuüben und dich selbst vorwärts zu bringen.

bild_landingpage2

Kontaktiere uns!

Gerne kannst du uns kontaktieren. Ob Feedbacks, Anmerkungen und Korrekturen – wir freuen uns auf deine Nachricht. Willst du selbst deine Erfahrungen auf dem triathlonblog.ch veröffentlichen? Kein Problem, melde dich bei uns.

Hast du ein tolles neues Produkt, eine neue Firma, eine App, eine interessante Pressemitteilung, welche du gerne teilen möchtest? Wir sind immer offen für Neuigkeiten, Partnerschaften oder auch Werbeanfragen.

Wer bin ich?

Mein Name ist Thomas Besmer und ich Wohne in Luzern. Im März 2009 habe ich als Kettenraucher und Sportmuffel mich dazu entschieden, im Oktober 2009 einen Marathon zu absolvieren. Ich wollte aber nicht nur den Marathon finishen, sondern auch noch unter vier Stunden ins Ziel einlaufen. Da habe ich angefangen, mich mit dem Thema Marathon auseinanderzusetzten. Ich habe mehrere Fachbücher zum Thema gelesen, ab mich im Internet schlau gemacht und habe mein gelesenes Wissen in die Tat umgesetzt und mit dem Training gestartet.

Ich finishte den Marathon in vier Stunden und 45 Sekunden, was für mich eine riesen Leistung war. Insbesondere da meine Kollegen nicht so viel Vertrauen in mich hatten und immer wieder sagten, dass man sich nicht innerhalb eines halben Jahres von Null auf Marathon vorbereiten kann. Im Nachhinein empfehle ich keinem Laufeinsteiger, sich in nur wenige Monaten auf einen Marathon vorzubereiten. Die Verletzungsgefahr ist zu gross, da der Körper sich solche Umfänge nicht gewöhnt ist. Ich hatte Glück, dass ich im nachhinein keine Nachwirkungen und Folgen hatte.

Nach dem erfolgreichen Marathon folgten weitere Laufwettkämpfe. So konnte ich beispielsweise einen Lauf über 15 Kilometer in der super Zeit von 54 Minuten und 35 Sekunden finishen.

Im Jahr 2012 habe ich mich entschlossen, Triathlon zu machen. Da ich jedoch nicht Kraulschwimmen konnte, lernte ich dies in der örtlichen Schwimmschule und habe bereits im Sommer 2012 meinen ersten Kurzdistanz Triathlon absolviert. Es folgten im 2013 weitere Wettkämpfe, zwei sogar über die olympische Distanz. Im 2014 absolvierte ich meinen ersten Ironman 70.3 in 5 Stunden und 12 Minuten. Und 2015 folgte dann mein Debüt beim Ironman Zürich, welchen ich in 12 Stunden beenden konnte.

Seit August 2015 bin ich in der Ausbildung zum eidg. Fachsportlehrer Triathlon/Breitensport, welche ich voraussichtlich Anfangs 2018 abschliessen werde.

In meiner Freizeit trainiere ich zwischen 10 und 20 Stunden pro Woche, schreibe regelmässig Blogbeiträge für den triahlonblog.ch und präsidiere noch den örtlichen Schneesport Club sowie den Cycling Club. Zudem habe ich angefangen, unter tri-coach.ch Athleten (Triathlon, Läufer, Schwimmer, Radfahrer) zu trainieren um mit ihnen die gesteckten Ziele zu erreichen.